Frühkindliche Erziehung

Nicht nur die Kinder, auch Ehepartner und in der Wohnung lebende Hunde und Katzen reagieren verstört auf einen Besuch des Spezialeinsatzkommandos (SEK).

Ihre Mitbewohner sollten Sie darauf vorbereiten, daß es zu einem Besuch der Damen und Herren mit der besonderen Ausrüstung und Ausbildung kommen kann. Das ist hier keine Panikmache, sondern pure Realität.

Wenn die Polizei davon ausgeht, daß sich in Ihrem Besitz unerlaubte scharfe Waffen befinden oder Sie unerlaubt Gebrauch von Ihren erlaubten Waffen machen könnten, wird aus Eigensicherungsgründen das SEK den ersten Zugriff auf die Wohnung haben. Dabei ist es völlig egal, ob Sie ein polizeibekannter Schwerverbrecher sind oder Du Deinen 14. Geburtstag feierst.

Sicherheit geht vor. Besonders die eigene. So sehen es die Polizeibeamten und so sollten Sie es auch handhaben!

Klären Sie Ihre Mitbewohner und sich selbst über die Vorgehensweise der SEKs auf. Im Ernstfall können Sie dann auf die Gedankenspiele zurückgreifen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.