WebLog der Kanzlei Dr. Schmitz & Partner – Rechtsanwälte.

Hauspostille

Wir sammeln Nachrichten, die uns begeisterten oder auch einfach Nachrichten von denen wir denken, daß es sie nicht geben sollte – ohne deswegen zur Meckerecke verkommen zu wollen. Sie sind herzlich eingeladen, sie zu kommentieren.

Schauen Sie öfter vorbei oder abonnieren Sie den RSS-Feed, der Sie laufend über die hier neu eingestellten Berichte informiert.

Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne per eMail an Anwalt@DrSchmitz.de oder telephonisch (030)329 00 4-0 zur Verfügung.

Zweckentfremdung Berlin

Im Bezirksamt Mitte lebt jemand seine Phantasien aus. Zwei Wohnungen darf man nicht in Berlin haben, eine ist dem Wohnungsmarkt zur Verfügung zu stellen. Das sei Zweckentfremdung.

Das Thema ist alt und seit Jahren entschieden. Eine Nutzung der Zweitwohnung ist keine Zweckentfremdung. Selbst das Bundesverfassungsgericht wurde bemüht.

Von einem anderen Stern

Das Faxgerät des Landgerichtes ist in einer eiligen Sache ständig belegt. Der Rechtsanwalt hat dann gegen 20 Uhr aufgegeben.

Zu Unrecht, urteilten sowohl das Landgericht Paderborn als auch der BGH. Damit müsse man rechnen und es weiter versuchen.

Vertreterbestellung

Der Rechtsanwalt hat für seine Vertretung zu sorgen wenn er sich länger als eine Woche absentiert oder seinen Beruf nicht ausüben kann. Den Vertreter kann er selbst bestimmen, muß das aber der Kammer mitteilen. Was passiert dann? Es hat auf jeden Fall auch Auswirkungen auf das beA, das besondere elektronische Anwaltspostfach.

Stillstand der Rechtspflege beim LG Berlin

Wer eine Klage beim Gericht einreicht erwartet eine baldige Zustellung der Klage. Derzeit werden aber noch nichteinmal die Klagen innerhalb von 7 Wochen erfaßt. Zwei Mitarbeiter müssen den gesamten Aufwand schultern.

Anwaltsgerichtshof Berlin ohne beA-Zugang

Die Anwaltschaft muß über das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) erreichbar sein und hat dafür erhebliche Kosten aufgewandt. Die Gerichtsbarkeit der Anwälte ist nicht über das beA zu erreichen. Eine Schande für die Anwaltschaft!

Selbstlseseband

Beistand

In einer Auslieferungssache hat mich das OLG zum Beistand des Verfolgten bestellt. Den Satz muß man mehrmals lesen, um ihn zu verstehen. Wir verweisen auf Ludwig Reiners und seine Definition des Reichsgerichtes und verlinken auf die Definition der Eisenbahn durch das Reichsgericht.

Coins

Verschwendung

Die Behörde läßt sich 20 € Portokostenpauschale im Festsetzungsverfahren erstatten und verursacht einen Aufwand, der um ein Vielfaches höher ist.

3.366 politisch motvierte Gewalttaten in 2018

Die Bundesregierung hat auf eine Anfrage der Grünen die Statistik zur Politisch Motivierten Kriminalität PMK 2018 weiter aufgeschlüsselt. Die Antwort (BtDrS 19/10583) mit aufschlussreichen Tabellen finden Sie: hier Für die Gewalttaten ergibt sich folgendes Bild: 1.156 rechts motivierte Gewalttaten 1.340 links motivierte Gewalttaten 425 ausländische Ideologie 58 religiöse Ideologie 387 nicht zuzuordnen Damit man weiß, […]

Bild Schrottauto

Wolf entnehmen

Das Bundeskabinett hat dem Gesetzentwurf aus dem BMU zugestimmt. Weitere Änderungen waren mit der SPD nicht machbar. Deutschland setzt weiter die Habitatrichtlinie nicht 1:1 um. Sachsen und BMEL wollen mehr.

Fachanwalt für Strafrecht

Herrn Rechtsanwalt Nikolas Krähn hat die Kammer die Befugnis verliehen, die Fachanwaltsbezeichnung Fachanwalt für Strafrecht zu führen. Nunmehr sind zwei der Rechtsanwälte der Kanzlei zugleich Fachanwälte in ihrem Rechtsgebiet.

Wolfsverordnung Brandenburg

Brandenburg hat eine Wolfsverordnung erlassen, die auch die Nottötung eines Wolfes unter bestimmten Umständen erlaubt. Lassen Sie lieber die Finger vom Abzug – auch wenn der Polizeibeamte Sie darum bittet.

Cannabis und Verkehr

Cannabis und Verkehr

Entziehung der Fahrerlaubnis bei gelegentlichem Cannabis – Konsum und erstmaligem Verkehrsverstoß. Das Bundesverwaltungsgericht hat letztinstanzlich entschieden, daß nicht sofort die Fahrerlaubnis zu entziehen ist, sondern zunächst ein medizinisch-psychologischen Gutachten einzuholen ist.

Künftig werden die Behörden also die Chance der MPU zu gewähren haben.

Leguan

Zu viele Nullen

Die Meldung von Heute im Bundestag besagte, daß im Rahmen der Vermögensabschöpfung im Jahr 2017 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Deutschland Vermögensgegenstände im Wert von 198.646 Millionen Euro eingezogen wurden. 198 Milliarden schien mir ein wenig viel. So viel werden die Berliner Clans nun doch nicht auf der hohen Kante haben. Es sind „nur“ […]

Verschärfte Modernisierungsmieterhöhung 2019

Im Mietrechtsanpassungsgesetz gibt es für 2019 auch Neuregelungen zu Erhöhungen wg. Modernisierungsmaßnahmen.

Verschärfte Mietpreisbremse 2019

Wieder ein Mietrechtsänderungsgesetz. Die Mietpreisbremse ist verschärft worden und hält zahlreiche Fallstricke für Mieter und Vermieter bereit.