Wollten Sie schon immer Zöllner werden?

Dann bietet Ihnen die Bastelecke des Deutschen Zolls die passenden Utensilien.

Nachdem Sie Ihre Einsatzfahrzeuge, Ihren Hut und die obligatorische Kelle zusammengebastelt haben, können Sie nach Herzenslust die Zigaretten und anderen zollpflichtigen Gegenstände Ihrer Lieben „beschlagnahmen“.

1 Antwort
  1. Kalle von der Küste
    Kalle von der Küste sagte:

    … und natürlich auch die KFZ-Steuer von Vattern statt dem Taschengeld eintreiben, gucken, ob Mutti nicht schwarz arbeitet und vorsichtshalber den Hamster des kleinen Bruders aus seinem viel zu kleinen Käfig befreien, weil Hamster ja gefährdete Arten sind.
    Hach, Zöllner sein ist schon bannig abwechslungsreich 😉

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert