Kammerverammlung Berlin 2010

Knapp 13.000 Berliner Rechtsanwälte erhielten vor Wochen im DIN A 4-Umschlag die Unterlagen für die diesjährige Kammerversammlung.

Die Zahl der über die „Zwangsmitgliedschaft“ und die Beiträge lamentierenden Kollegen ist Legion. Heute ist u.a. die Herabsetzung der Beiträge auf der Tagesordnung.

Ich schätze keine 300 Teilnehmer.

Ja, wo sind sie denn?

1 Antwort
  1. Carsten R. Hoenig
    Carsten R. Hoenig sagt:

    Wenn man den 13.000 Kollegen diese Unterlagen auf elektronischem Wege hätte zukommen lassen, hätte man die Beiträge noch ein Stückchen mehr senken können.

    Und wenn Du das nächste Mal wieder zur (Wieder-)Wahl stehst, folge ich der Ladung auch.

    (Kommt man da eigentlich auch mitohne Schlips rein?)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.