Ein Osterei Schokolade in Folie

ist u.a. sichergestellt worden und bei der gemeinsamen Asservatenstelle im Kriminalgericht Moabit versiegelt gelagert.

Mir gefällt besonders die sichergestellte Jacke des Kindes: Eine Tarnjacke, Brustaufnäher „I support single moms„.

Rudi Ratlos wurde um Mitternacht, so will es das Gesetz, 14 und damit strafmündig.

Ca. 17 Stunden später steht er mit seinem Spielkameraden am Fenster und schießt mit Spielzeug (Softair-Pistolen) vom Fenster in den Hof und wohl auch vorher schon auf gegenüberliegende Fenster. Den Nachbarn ärgert das, die kleinen Kunststoffkügelchen stören ihn. Er ruft die Polizei.

Der Beamte sieht und fotografiert die Täter, die wie Sondereinsatzkräfte maskiert und gekleidet sind. So sehen im Film die amerikanischen Einsatzkräfte in Afghanistan aus.

Der Beamte wird vom Anzeigenerstatter über den Sachverhalt informiert und bewundert die kleinen Kügelchen. Er ruft die Spezialkräfte der Polizei herbei, die die Wohnung stürmen. Ob er das wohl gemacht hätte, wenn sein Kind in einer Nachbarwohnung wohnen würde? Ab und zu verwechseln die Spezialkräfte ja die Wohnung und die Kugeln können durchaus eine Wand durchdringen. Die hatten jedenfalls keine Softair-Waffen sondern tödliche Waffen in der Hand.

Es ist nochmal gutgegangen. Bürger und Polizisten waren durch den Einsatz zwar konkret gefähdet, es ist aber nichts passiert.

Unter großem Helau der Gossenjournalisten wurden die Jugendlichen abgeführt und alles was nicht niet- und nagelfest war mitgenommen. Am nächsten Tag konnte sich jeder Nachbar in der Zeitung über den Vorfall informieren. Von nun an war es ein Spießrutenlaufen des Jungen und seiner alleinerziehenden Mutter.

Die guten Nachbarn waren darüber so empört, daß sich eine gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft der Empörung anschloß und der Mutter die Wohnung kündigte.

Wenn Sie auf das Bild klicken, sehen sie den Einlieferungsbeleg für das Osterei und die anderen Beweismittel in voller Größe. Um das Schamgefühl nicht zu verletzen, habe ich die Direktion unkenntlich gemacht.

Osterei

2 Antworten
  1. Dr. Kiel
    Dr. Kiel sagt:

    Wenn die Jugendlichen mit Softair-Pistolen schossen, gehe ich davon aus, dass auch diese beschlagnahmt und asserviert wurden. Da stellt sich mir mehr die Frage, warum die Softair-Pistolen nicht im Protokoll auftauchen!

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.